Die offene Ganztagsschule (OGS)

Die offene Ganztagsschule (OGS)

 

Seit dem Schuljahr 2009/10 wird die Gemeinschaftsgrundschule Flamersheim durch das Angebot der Offenen Ganztagsschule erweitert.

Offene Ganztagsschule (OGS) bedeutet, dass Sie Ihr Kind in dieser Betreuungsform anmelden können und somit eine zuverlässige und lückenlose Betreuung Ihres Kindes vom Ende des Unterrichts, über Mittagessen, Hausaufgaben, Spiel- und Sportangeboten bis 15.00 Uhr oder 16.00 Uhr sicherstellen. Träger dieser Maßnahme ist der Verein Schülergarten e.V..

Das pädagogische Konzept

Anspruch und Zielsetzung der OGS ist es, jedes einzelne Kind mit seinen Stärken und Schwächen in den Blick zu nehmen, und seine schulische, soziale und persönliche Entwicklung systematisch zu fördern und zu stärken.
Die Hausaufgabenbetreuung wird durch qualifiziertes Personal in enger Absprache mit dem jeweiligen Klassenlehrer durchgeführt, und sichert so eine individuelle Unterstützung und Förderung Ihres Kindes. Durch eine Vielzahl an Angeboten und Kursen aus den Bereichen Spiel, Sport, Kunst und Ernährung lernt Ihr Kind immer wieder Neues kennen und erhält Gelegenheit Neues auch auszuprobieren.

Informationen zum Ablauf

Für die angemeldeten Schüler beginnt die OGS nach Unterrichtsende, also um 11.30 Uhr, 12.35 Uhr oder 13.20 Uhr.
Schüler, deren Unterricht nach der 4. Stunde (11.30 Uhr) endet, beginnen nach einer Spiel- und Erholungsphase um 12.00 Uhr mit den Hausaufgaben. Die anderen Schüler stoßen nach der 5. Stunde zur Hausaufgabengruppe dazu. Kinder, die ihre Hausaufgaben innerhalb dieser Zeit erledigen, haben im Gruppenraum Gelegenheit zum Spielen oder Basteln.
Um 13.20 findet das gemeinsame Mittagessen statt, das jeden Mittag frisch zubereitet und fertig geliefert wird.
Nach dem Mittagessen machen die Kinder eine Bewegungspause im Außenbereich. Danach gehen diejenigen Kinder, die noch Hausaufgaben erledigen müssen, in die Hausaufgabenbetreuung. Die anderen Kinder können zwischen Kreativangeboten, verschiedenen Spielen, Kicker, Lego-Tisch und Leise-Ecke wählen.
Ab 15.00 Uhr finden Sportkurse statt, Koch- und Back AG sowie ein Bewegungsangebot im Außenbereich der Schule.
Es gibt zwei Abholzeiten pro Tag: Um 15.00 Uhr und um 16.00 Uhr. Die Eltern können sich für jeden Wochentag aussuchen, ob ihr Kind bis 15.00 oder 16.00 Uhr betreut werden soll.

Wo werden die Kinder betreut?

Die OGS verfügt über einen großen Gruppenraum in dem gespielt und gegessen wird. Daneben befindet sich ein kleinerer Raum mit Ruhezone und Computerstation.
Für die Hausaufgaben wird zusätzlich der Musikraum genutzt. Alle Räume befinden sich im Untergeschoss der Schule.
Für Sport- und Bewegungsangebote stehen im Nachmittagsbereich sowohl die Turnhalle als auch die Außenanlagen der Schule zur Verfügung.

Betreuung in den Ferien

Eine Betreuung in einer OGS der Stadt Euskirchen in den Herbstferien, Osterferien und den drei letzten Wochen der Sommerferien ist möglich, aber nicht verpflichtend. In den Weihnachtsferien findet keine Betreuung statt.

Kontakt und Anmeldung

Am Tag der offenen Tür laden wir interessierte Eltern und Kinder herzlich ein die OGS zu besuchen, um sich durch einen Schnuppertag einen ersten Eindruck zu verschaffen.
Informationen und Anmeldeformulare erhalten Sie bei der OGS-Leitung (Frau Schwarz) oder der Schulleitung (Frau Natho).

Letzte Beiträge